Der Maler

21. März 2015 ...

Mit Andreas Eichsteadt aus Jena, einem meiner wichtigsten Mentoren, verbindet mich eine jahrzehntelange Freundschaft. Andreas wird im Frühjahr in der Kunsthalle Weimar mit Malerei in einer Einzelausstellung zu sehen sein. Für den neuen Katalog hatte ich die Ehre ein Porträt anzufertigen. Und es zeigt sich erneut: wirklich zufrieden bin ich mit Bildern meistens dann, wenn der Porträtierte sich ein wenig auf meine Vorstellungen eines Bildes einlässt, wenn also doch wieder alles so ist wie beim Malen.

Ausstellungen 2015

28. Januar 2015 ...

Bis zum 26. Februar 2015 war die Ausstellung mit Fotografien zu Orten des 1. Weltkrieges in Polen (30 farbige Bildtafeln und 22 Cyanotypien) in der Fotogalerie Friedrichshain am Helsingforser Platz 1 in Berlin zu sehen. Am 10. April 2015 war die Vernissage mit der „Poster-Edition“ in Tomaszow, und bis zum 16. Mai 2015 war ich mit den Cyanotypien Gast in Warschau in der Galerie 81°stopni im Szeneviertel Praga. Noch bis Ende August zu sehen ist eine Auswahl der großformatigen farbigenWeiterlesen

Die Philosophin

20. November 2014 ...

Die Philosophin und Autorin Dr. Gesine Palmer bereitete mir Ehre und Vergnügen, indem Sie mich in meinem Atelier zwecks Anfertigung von Porträts aufsuchte. Eine kluge, fotogene Frau, deren Texte zu hören und zu lesen stets eine Freude ist, wenn sie denn nicht gelegentlich auch zu traurigen Anlässen sprechen muss. Ich freue mich über die gute Resonanz, die Ihre Porträts im Freundinnen- und Freundeskreis fanden.

Eine sehr schöne Rezension zu meinem Projekt über Orte des 1. Weltkrieges in Polen im Darmstädter Echo.

31. Oktober 2014 ...

Herzlichen Dank an Herrn Dr. Roland Held  :-)  Und hier geht es zum Darmstädter Echo

So war es bei der Vernissage in Köln

27. Oktober 2014 ...

Die Ausstellung war im November 2014 zu sehen. Schön war es bei den Frauen vom Fotoraum Köln, herzlichen Dank. Zu sehen ist von mir die Arbeit PRIMARK-Girls, mit dabei sind mit weiteren interessanten Porträtarbeiten meine fünf Kolleginnen und Kollegen des Salon Friedenau.  Mein Porträt vor dem Schaufenster entstammt der Hand der ebenfalls vertretenen Kattrin Faber, vielen Dank auch ihr.

In Köln mit den Primark-Girls!

14. Oktober 2014 ...

Der FOTOGRAFISCHE SALON FRIEDENAU, die führende Vereinigung deutscher Porträtfotografinnen und Fotografen mit bundesweiter Verbreitung ;-) zeigt demnächst die erste Gruppenausstellung im FOTORAUM KÖLN. Von mir mit dabei und erstmals öffentlich zu sehen: die primark Girls. Vernissage war am Samstag, dem 25. Oktober 2014 um 20.00 h. Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Meine aktuelle Ausstellung zu Orten des 1. Weltkrieges in Polen war in Jena vom 25. September bis zum 19. Oktober 2014 zu sehen

13. Oktober 2014 ...

In der alten Buchbinderei zwischen Volksbad und Phyletischem Museum, gleich gegenüber vom Paradiesbahnhof war sie zu sehen. Aber schade: den Kunstraum gibt es leider nicht mehr.

Ausstellung im Regionalmuseum in Elk (Masuren)

13. Oktober 2014 ...

Eingeladen hatte mich das Regionalmuseum der kleinen Stadt in den Masuren, das Projekt zu Orten des 1. Weltkrieges in Polen UND ALLES IST WEG im alten Lokschuppen zu zeigen. Herzlichen Dank, es war ein toller Abend. Einige Fotografien von der Veranstaltung darf ich hier mit freundlicher Genehmigung des Kollgen Jakub Cwiklewski zeigen.

Das Wunder von San Roque

17. August 2014 ...

Zwei Wochen im Nordwesten Spaniens, in Vigo, und ich bin irgendwie bedient: Lärm, Hitze, Abgase, winzige Tiefgaragen, Einbahnstraßen, Beton so weit das Auge reicht. Selbst das Trinkwasser müffelt ein wenig nach Fisch. Und die tägliche Siesta, in der sich einfach alles tot stellt und man die Kernstunden des Tages mit Schlaf (wenn man ein Mittagsschlafender ist), Mahlzeiten, die irgendwas zwischen Mittag und Vesper sind, oder einfach nur Gammelei verbringen muss. Es ist zum Glück eine Gegend ohne nennenswerten Tourismus. UmWeiterlesen